Ihre eigene Domain kaufen

Wenn Sie die Vorteile einer Keyword-Domain für Ihre Internetadresse nutzen wollen, finden Sie hier eine große Auswahl an günstigen Domains unter den Endungen .de, .com, .net und .org zu den links nebenstehenden Themen.




Keyword-Domains (EMD-Domains) für die Suchmaschinenoptimierung

Keyword-Domains werden von Suchmaschinenoptimierern ("SEOs") auch als "Exact-Match-Domains" oder EMD bezeichnet. Gemeint sind damit idR. Domains unter den TLD-Endungen .de, .com, .net oder .org, die genau dem wichtigsten Begriff entsprechen, für den die Seite ranken soll. Also z.B. "stromvergleich.de ", "risikolebensversicherung.com", "blumenversand.net" oder "photovoltaik.org". Da der Domainname der Homepage ein wichtiger Rankingfaktor bei Google ist, eigenen sich derartige Domains hervorragend für die Suchmaschinenoptimierung. Tausende solcher Internetseiten unter Keyword-Domains sind in den Top10 bei Google zu finden. Auch und gerade zu den Suchbegriffen mit dem härtesten Wettbewerb. Wir haben dazu eine Übersicht erstellt, die Sie hier finden:

Keyword-Domains in den Top10 bei Google




Keyword-Domains (EMD-Domains) für Suchmaschinenmarketing (z.B. Google AdWords)

Einer der wichtigsten Punkte beim Internetmarketing mittels Google AdWords ist der AdWords Qualitätsfaktor. Der Qualitätsfaktor entscheidet, ob Ihre Anzeige überhaupt geschaltet wird und wenn ja, zu welchem Preis auf welcher Position. Zwei der wichtigsten Komponenten des Qualitätsfaktors sind a) die bisherige Klickrate auf die Anzeige und b) die Qualität bzw. Relevanz der Zielseite. Beide Komponenten lassen sich mit einer Keyword-Domain positiv beeinflussen. Die Klickrate ist erfahrungsgemäß höher, wenn der in der Anzeige grün unterlegte Domainname der Zielseite (landing page) genau zu dem gesuchten Begriff passt. Gleichzeitig ist damit die Relevanz der Zielseite zu diesem Begriff offensichtlich.

Tipps und Tricks, wie Sie mit Hilfe von Keyword-Domains den Qualitätsfaktor bei Google-AdWords verbessern können